NEWS

zur Übersicht

28.03.2010

Wieder nicht fehlerlos!

Auch im letzten Punkterennen blieb ich meiner Lienie treu. Ganz unter dem Motto: ja nicht zwei fehlerfreie Läufe an einem Tag!!! Gut eingestellt auf die Rumpelpiste in Malbun, ging es früh morgens an den Start. Sehr gut unterwegs bockte ich anfangs Zielflachstück. Mit fünf Sekunden Rückstand Rang 7 nach dem ersten Lauf. Für einmal war die Enttäuschung nicht sehr gross, denn ich wollte alles riskieren und dies gelang mir. Mit dem zweiten Lauf versuchte ich die Aufholjagd aufs Podest. Zwei Ränge konnte ich mich verbessern und für einmal stand ich stolz im Zielraum. Knapp sieben Zehntel Rückstand auf den Schnellsten der JO 1 resultierten im zweiten Run.

Auch wenn ich mein Punktekonto nicht verbessern konnte, so bin ich mit der Entwicklung der letzten Wochen zufrieden. Auf verschiedenen Pisten mit unterschiedlicher Beschaffenheit verringerte ich jeweils den Rückstand auf die Schnellsten. Und so konnte ich Ende Saison einen Leistungsabfall wie im letzen Winter verhindern. Am Ostermontag steht noch die Verbandsmeisterschaft auf dem Programm und anschliessend die Sichtungstage. Da möchte ich mich nochmals von meiner allerbesten Seite zeigen und danach wird sich weisen in welchem Kader die nächste Saison in Angriff genommen wird. Aus heutiger Sicht bin ich wie immer zuversichtlich und extrem motiviert.

Bis bald Euer

Gian-Andrea