NEWS

zur Übersicht

05.10.2010

Zeitläufe!

Dädi hat es mir noch mit auf den Weg gegeben, dass wir schon bald Zeitläufe absolvieren werden. Und genau dies traf auch ein. Im Riesenslalom bin ich wiedererwartend dabei, hingegen im Slalom nicht. Woran liegt es? Die ersten beiden Tage stand Riesenslalom auf dem Programm. Bei dieser Disziplin machte ich immer noch zuviele technische Fehler und doch war ich mit der Zeit einigermassen zufrieden. Wie immer freute ich mich auf den Slalom. Da läuft es gefühlsmässig nicht schlecht. Aber eben nur gefühlsmässig. Da die Anlagen jetzt neu bis 15 Uhr laufen, sind auch die Trainingstage länger. Genau dies spührte ich bei den Slalomzeitläufen. Ich muss schon sagen, das war eins auf den Deckel. Scheinbar reicht die Kraft und Kondition noch nicht, um 4 Tage voll durchzutrainieren. Leider plagen mich noch immer Kieferhöhlenentzündungen und die Bronchien sind auch gereizt. Dies will ich nicht als Ausrede geltend machen, doch es zeigt mir einmal mehr, dass mann für top Leistungen 100% fit sein muss. Natürlich werde ich weiterhin an mir arbeiten und immer das Beste geben.

Bis bald Euer

Gian-Andrea