NEWS

zur Übersicht

07.03.2009

Eins auf den Deckel gekriegt!

Wenn ich eine Piste nicht gern habe, dann war es diese Heute. Eng und mit vielen Schlägen bespickt, das liebe ich überhaupt nicht. Das erste Rennen verlief dann auch dementsprechend und ich kassierte 8 Sek. auf den Schnellsten. Am Nachmittag kamen Omi und Opi schauen und da musste ich mich in das Füdli kneifen. So konnte ich mich dann auch besser an die schwierigen Verhältnisse einstellen und so war der Rückstand auf die Spitze einiges weniger.
Die Hoffnung stirbt zuletzt und morgen bin ich am Heinzenberg am Start und werde wider mein Bestes geben.
Bis bald Euer
Gian-Andrea