NEWS

zur Übersicht

20.10.2016

Pitztal/SaasFee

Das waren wiederum die Destinationen der zwei vergangenen Skikurse. Im Pitztal lag das Augenmerk vorallem im Riesenslalom. Bei sehr winterlichen Bedingungen (-15°C) bekundete ich, wie so oft an diesem Hang, so meine liebe Mühe.
Hingegen lief es mir im Wallis umso besser. Auch im Slalom bin ich mit meiner Entwicklung zufrieden.

Somit gehen meine Herbst-"Ferien" am Sonntag ziemlich unspektakulär zu Ende. Aber auf die nächste Woche freue mich gewaltig. Ich darf mit dem Europacup-Speed-Team 4 Tage im Pitztal trainieren.

Bis bald Euer

Gian-Andrea