NEWS

zur Übersicht

30.11.2016

Und los ging es!

Mit einer gehörigen Portion Vorfreude trat ich vergangenen Sonntag die Reise ins Südtirol an. Obwohl schon wieder Programmänderungen anstanden, es ging endlich los. Doch leider nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte. Der SuperG verlief mässig. Die zwei Abfahrten missrieten völlig. Mit so richtig abgesägten Hosen stand ich da und zum Leidwesen meiner noch mit 3 kaputten Skis (Bericht Skionline!). Ändern kann ich es nicht mehr, denn meine Kanten waren an diesem Tag und auf dieser Piste zu wenig scharf. Das passiert mir so schnell nicht mehr. Tags darauf fuhr ich noch den Riesenslalom in Arosa. Diese Umstellung gelang mir nicht nach Wunsch, ich schied im 2.Lauf aus.

Den Kopf werde ich deswegen nicht in den Sand stecken. Bei den nächsten Einsätzen möchte ich es besser machen.

Bis bald Euer

Gian-Andrea