NEWS

zur Übersicht

08.01.2017

Kein Exploit, aber.....

viel Erfahrung gesammelt. Im ersten Rennen machte ich bereits oben einen groben Fehler. Dann gelang mir aber die Passage Hundschopf sehr gut. Und der Canadien Corner brachte dann das Ausscheiden. Der zweite Tag stand für uns Jungen wettermässig unter keinem guten Stern, denn es fing an zu schneien. Dies ermöglichte uns fast keine schnelle Zeiten, weil wir keine Bodensicht mehr hatten.

Dennoch blicke ich zufrieden auf die vergangene Woche zurück. Auch wenn es ziemlich umständlich war. Die Anreise mit der Bahn, der Start erst um 12 Uhr 30, respektive für uns um ca. 15 Uhr. So waren es lange und strenge Tage. Es gab jedoch auch Einblicke, für was mann das ganze Sommertraining auf sich nimmt. Am Freitag hatten wir Kaiser-Wetter und ein Panorama vom feinsten. Die Piste war schon Weltcupwürdig und die Tipps sehr wertvoll.

Nun stehen wieder Riesenslalom-Training und Rennen an.

Bis bald Euer

Gian-Andrea