NEWS

zur Übersicht

08.02.2017

St.Moritz

Seit letzten Freitag weile ich in St. Moritz an der alpinen Ski-WM. Meine Aufgabe ist die Speedbewerbe vor zufahren. Nach anfänglichen Wetterkapriolen sind die Spiele voll im Gang. Gestern hatte ich die Ehre die Herren-Abfahrt zu eröffnen.

Es war schon komisch vor all den weltbesten Abfahrer  diese schwere Piste zu befahren. Aber viel Zeit zu studieren blieb mir eh nicht. Mit über 130 kmh bewältigte ich den Freefall und auch der Rest war ganz passabell. Und heute ging es auf der Frauenpiste los. Zur Überraschung meiner, bin ich zwei Zehntel schneller als die Trainingsschnellste Stuhec gefahren. Leider musste ich nach dem Sturz von Puchner ein zweites Mal ran.

Es macht mir riesigen Spass auf diesen attraktiven Abfahrten zu Tale fahren. Eben richtige Abfahrten mit hohem Tempo, weiten Sprüngen und schwierigen Stellen. Und dann noch vor diesem Publikum. Am Samstag darf ich ebenfalls die Herrenabfahrt fahren und möchte mich mit den Top-Cracks messen.

Bis bald Euer

Gian-Andrea