NEWS

zur Übersicht

17.04.2009

Saison-Bilanz

Eigentlich bin ich mit der vergangenen Saison recht gut zufrieden. Das erste Jahr im Regionalverband und das viele Konditraining zahlten sich Anfangs Saison aus. Mit über 100 Schneetagen und 30 Rennen bin ich sehr viel Ski gefahren. Mit 5 Podestplätzen und 7 Topten-Klassierungen sind die Rennergebnisse ok. Der 2. Gesamtrang am SSW-Raiffeisen-Cup macht mich sehr stolz. Im Slalom fuhr ich die erste Saison auf den grossen Stangen. Da sind grosse Fortschritte erzielt worden, doch ein Podestplatz fehlt da noch. Viele Erfahrungen und Eindrücke konnte ich an den Interregionsrennen sammeln. Als Enttäuschung gilt sicher die Nichtqualifikation zum Migrosfinal und das nicht erreichen die von den Trainer geforderten SSV-Punkte.

Ende Januar nach dem Skischullager fiel ich in ein Loch, aus dem ich fast nicht mehr raus kam. Ich war überladen und konnte der grossen Belastung nicht standhalten. Das wurde aber genau analysiert, ebenso das Material. In Zukunft möchte ich in diesem Bereich gezielter arbeiten. Mit stolz darf ich von mir sagen, in jedem Training alles gegeben zu haben und immer motiviert am Berg gestanden zu sein.

Jetzt werde ich meinem Körper die nötige Ruhe geben und mit meinen Kollegen Fussball spielen, ehe es am 7.Mai wider zum ersten Schneekurs geht und das geführte Konditraining ab Juni wider regelmässig stattfindet.

Ein herzliches Dankeschön möchte ich meinen Eltern und Norina aussprechen, die mich in jeder Situation unterstützen, den Trainer, die unermüdlich mit mir arbeiten, mein Masseur, der mich oft knetete, den vielen Fans, die mir die Daumen drückten und den vielen Besucher meiner Webseite, die mich so auf meinem Weg begleiten. Und zu guter Letzt allen Sponsoren und Gönner, die mich materiell und finanziell grosszügig unterstützen ein herzliches Dankeschön.

Bis bald Euer

Gian-Andrea