NEWS

zur Übersicht

28.12.2008

Missglückter Saisonstart

Leider konnte ich den Erwartungen nicht gerecht werden und das erste Rennen ging förmlich in die Hosen. Zuviel Respekt hatte ich vor dem berühmt berüchtigten eisig ruppigen Steilhang in Malbun. Zumal vor mier noch zwei Rennfahrerkollegen mit Verletzungen abtransportiert werden mussten und zahlreiche SSW- Kolleginnen und Kollegen schon im Steilhang ausschieden. So war ich froh, dass ich den ersten Lauf "heil" überstanden habe, auch wenn der Rückstand ziemlich gross war. Für den zweiten Lauf nahm ich mir dann so einiges vor, doch irgendwie kam ich nicht auf Touren und fuhr viel zu brav. Zwar konnte ich mich etwas steigern, was aber sicher nicht meinem wahrlichen Können entspricht. Die nächste Gelegenheit lässt zum Glück nicht lange warten, so dass ich am nächsten Wochenende die nächste Chance habe und die will ich packen. Jetzt freue ich mich auf eine intensive Trainingswoche, die Morgen um 7 45 Uhr mit Slalom beginnt. Ich werde Euch weiter auf dem Laufenden halten. Die Rangliste ist nun unter SAISON nachzulesen. 

Gian-Andrea