NEWS

zur Übersicht

17.01.2010

Am Sieg geschnuppert!

Eigentlich habe ich es mir heute perfekt zurechtgemacht. Nach dem 1.Lauf befand ich mich nur eine Hundertstelsekunde hinter dem Führenden. Aus dem Bündnerland bekam ich noch Besuch und Unterstützung vom Omi und Götti. Der Lauf gelang mir so, wie ich es mir vorgenommen habe. Topmotiviert stand ich bei heftigem Schneetreiben im Starthaus. Mit einem guten 2.Lauf war ich mir sicher das Siegertreppchen zu besteigen. Ohne grossen Fehler durchquerte ich die Ziellienie und hörte die schlechte Zeit. Im ersten Moment war ich schon enttäuscht, dass es wieder nicht zum Sieg gerreicht hat. Doch mit zwei Podestplätzen an einem Wochende kann mann schon zufrieden sein. Warum es nicht ganz gereicht hat, weiss ich nicht genau. Egal, mit dem Gezeigten kann ich durchwegs zufrieden sein und wie heisst es doch: wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Bis bald Euer
Gian-Andrea