NEWS

zur Übersicht

09.02.2010

IRO in Splügen

Morgen geht die Reise wieder ins Bündnerland, genau gesagt nach Splügen. Dort findet der IRO- Riesenslalom in Form eines Nachtrennens statt. Eigentlich könnte ich jetzt ein Halbzeitfazit machen, denn jetzt beginnt die zweite Rennhälfte. Nun, das ist schnell geschrieben. Leider verpasste ich es bis jetzt an einem Tag zwei gute Läufe ins Ziel zu bringen. Entweder verschlief ich den ersten Lauf, oder patzerte im zweiten Durchgang. Grundsätzlich könnte ich zufrieden sein, doch die absolut grosse Klasse war es bis anhin nicht. Drum schaue ich optimistisch in die nahe Zukunft.

Denn ich möchte mich nach wie vor für die Speed-SM und die JO-SM qualifizieren. Ob ich einen Schritt nach vorne gemacht habe, ist ab Donnerstag zu lesen.

Bis bald Euer

Gian-Andrea